www.cacert.org assurer
deutsch englisch

Fachartikel

Einsatz und Nutzen von dbUnit

Unit Tests sind im Bereich der Softwareentwicklung ja bereits "kalter Kaffee" aber in dem Zusammenhang sind (immer) Datenbanken beteiligt. Das bedeutet, dass zum erfolgreichen Ablauf der Unit Tests, der Zustand bzw. die Inhalte der Datenbank vital sind. Das macht das Ganze immer ein wenig unhandlich. Mithilfe von dbUnit kann das Problem recht gut gebändigt werden.

Java Magazin 02/2007 (Seite 103-105)

Projektmanagement mit SKM

Im Bereich des Projektmanagements treten häufig Probleme auf, die einen oft ein wenig aus dem Tritt bringen und was noch schlimmer ist das dazugehörige Projekt ebenfalls. Dazu zählen bspw. Fehler in der Software, neue Anforderungen von Kunden oder Krankheit von Mitarbeitn usw. Die Frage ist jetzt nur, wie kann das Software Konfigurations Management bei diesen Problemen behiflich sein?

Das möchte dieser Artikel anhand von einigen Beispielen und entsprechenden Lösungen darstellen und Ihnen für Ihre täglich Projektarbeit näher bringen.

Programmieren unter Linux 3/2006 (Seite 54-59)

Umstieg von CVS auf Subversion

Im Laufe des letzten Jahres war und ist zu beobachten, dass sehr viele Projekte sowohl aus dem Open Source Bereich als auch kommerzielle Projekte vom Concurrent Versions System (CVS) als Versionskontrollsystem auf Subversion umsteigen. Die Frage ist nur, was genau bringt Subversion im Vergleich mit CVS? Dieser Frage wird hier nachgegangen und es wird versucht, die unterschiedlichen Vorteile zu erläutern und kritisch zu beleuchten und auch auf eventuelle Nachteile einzugehen.

Software Developers Journal Extra 3/2006 (Seite 44-47)

Einführung von Subversion in einer Arbeitsgruppe

Versionskontrolle und Nachverfolgbarkeit von Änderungen an einer Software sind immer mehr gefordert, das gilt nicht nur für große Projekte bzw. Teams sondern auch oder gerade für kleine Teams. Die Versionskontrolle stellt ein Standbein der Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung dar und somit stellt sich die Frage, welches Tool nutzt man? Da werden Fragen bzgl. der Kosten (ROI) laut und wie groß ist die Einarbeitung in ein solches Tool. Da kommt dann der Bereich der Open-Source Software oft recht gut weg. Derzeit ist Subversion in aller Munde, da es recht jung ist, aber sehr gute Konzepte aufweist und viele Probleme des Vorgängers CVS (Concurrent Versions Systems) löst. Im Rahmen des Artikels wird die Installation, Kommandos und Anwendung von Subversion für eine Arbeitsgruppe dargelegt, um so einen Einstieg in die Verwendung eines Versionskontrollsystems zu erhalten.

Programmieren unter Linux 2/2006 (Seite 32-39) oder Online als PDF

Umstieg von CVS zu Subversion

Was bringt ein Umstieg auf Subversion?

Subversion wird als Nachfolger von CVS entwickelt. Derzeit denken viele über einen Umstieg von CVS auf Subversion nach. Leider weiß man nicht genau, welche Probleme einen beim Umstieg erwarten und ob sich der Umstieg überhaupt lohnt. Es stellen sich z.B. Fragen nach Backupmöglichkeiten. Hier sollen einige Lösungsvorschläge und Anregungen gegeben werden.

Linux Enterprise 02/2005 (Seite 79-83)

Drückeberger adé?

Drucken mit Webapplikationen

Bei der Erstellung von Webapplikationen taucht oft die Anforderung auf, dass Daten gedruckt werden sollen. Hier stellt sich dann die Frage, wie? Es gibt verschiedene Lösungen für das Problem. Im Rahmen des vorliegenden Artikels möchte ich auf die Möglichkeiten eingehen wie man unter der Verwendung von PHP, Smarty Templates und TeX/LaTeX PDF-Dateien auf relativ einfachem Wege erzeugen kann.

PHP Magazin 06/2004 (Seite 33-36)

Projektmanagement mit CVS?

Branching- und Merging-Strategien in der Softwareentwicklung

In der Softwareentwicklung tauchen eigentlich immer die gleichen Probleme auf. Welches Release ist an wen ausgeliefert worden? In welchem Release ist der Fehler, den ein Kunde gemeldet hat, behoben worden? Ist er überhaupt schon behoben worden? Welche Funktionalitäten sollen in den nächsten Release aufgenommen werden? Welche Funktionalitäten schaffen wir bis zum nächsten Termin? Die genannten Probleme können mithilfe von entsprechenden Strategien und Vorgehensweisen minimiert bzw. gelöst werden.

PHP Magazin 01/2004 (Seite 74-78)

SKM als Projekt

Vorgehen zur Einführung eines Software Konfiguration Managements

Die Einführung eines Software Konfiguration Managements (SKM) soll zu einer Verbesserung der Softwareentwicklung und zu Zeit- und Kostenvorteilen führen. Damit dies gelingt, muss die Einführung jedoch genau geplant werden.

Der Artikel kann hier nachgelesen werden.